Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Auszug - Jahresabschluss Wasserversorgung 2020  

Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Finanz- und Wirtschaftsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 17.02.2022 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 18:52 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Grundschule Diekholzen
Ort:
2022/656 Jahresabschluss Wasserversorgung 2020
   
 
Status:öffentlich  

Frau Stüdemann nimmt Stellung zum Jahresabschluss der Wasserversorgung 2020 durch das Steuerbüro Böttger. Das Jahresergebnis weist für 2020 ein positives Ergebnis in Höhe von 5.382,78 Euro aus. Dies ist eine Verbesserung zum Vorjahr, da das Wirtschaftsjahr 2019 noch ein Defizit auswies. Das positive Jahresergebnis wird dem Stammkapital zugeführt.

Weiterhin führt Frau Stüdemann aus, dass nach ihrer Einschätzung in den kommenden Jahren eine Anhebung der Frischwassergebühren erfolgen muss. Da in der näheren Vergangenheit verstärkt Wasserrohrbrüche aufgetreten sind, müssen diese Kosten aufgefangen werden. Zusätzlich kündigt die Harz Kommunale Wasserversorgung die laufenden Verträge und es wird mit einem erhöhten Wasserbeschaffungspreis gerechnet. Vermutlich werden die Zahlen einer Neukalkulation erst 2024 vorliegen.

Der Anteil der gemeindeeigenen Wasserversorgung liegt laut Herrn Franke bei 10 bis 15 % und sollte erhalten werden, gerade im Hinblick auf die immer weiter steigenden Wasserbeschaffungspreise.
 

 


Beschluss:

Der Gewinn des Jahresabschlusses der Wasserversorgung 2020 in Höhe von 5.382,78 € wird dem Stammkapital zugeführt.

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig dafür

 

zurück nach oben drucken