Hilfsnavigation
Quickmenu
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Volltextsuche
Seiteninhalt

Auszug - Bedenken zu Entwässerung des neuen Baugebietes "Am Mühlenberg"  

Sitzung des Gemeinderates
TOP: Ö 3.2
Gremium: Rat der Gemeinde Diekholzen Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 23.09.2021 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:25 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Grundschule Diekholzen
Ort:

Mehrere Bürger äußern Ihre Bedenken, dass die Entwässerung des geplanten Baugebietes bei Starkregen zu Überschwemmungen im Rest des Dorfes führen könnte. Schon jetzt gebe es im Bereich der Hauptstraße bei Regen erhebliche Probleme mit dem Rückstau von Fäkalien. BAL Franke geht auf die Bedenken der Bürger ein und erläutert, dass das Regenwasser in einem Rückhaltebecken im Südosten des neuen Baugebietes aufgefangen und verzögert im Bereich der Barienroder Straße in die Beuster eingeleitet wird. Er sagt zu, die öffentliche Schmutz- und Regenwasserkanalisation vor Ort zu besichtigen. Als Ursache vermutet er fehlende Rückstauklapppen in den Abwasserleitungen auf den Grundstücken. Er bietet den Bürger*innen, die sich in der Sitzung zu der Problematik geäußert haben an, sich dazu mit ihm in Verbindung zu setzen.
 

 

zurück nach oben drucken