Hilfsnavigation
Quickmenu
language

Volltextsuche
Seiteninhalt
31.10.2016

Ortschronik von Diekholzen im Rathaus erhältlich

In diesem Heinmatbuch des am Hildesheimer Wald gelegenen Dorfes Diekholzen findet sich neben einer historischen Einführung ein bunter Bilderbogen aus fundierten Quellenstudien und Zeitzeugenberichten, aber auch Anekdoten, örtliche Sagen und Kaminerzählungen. Zahlreiche ältere Fotodokumente illustrieren die lebhafte und kurzweilige Darstellung der inzwischen wethin versunkenen Welt des alten Dorfes und machen den nahezu alle Lebensbereiche umfassenden Wandel
auch für die Nachgeborenen und Neubürger augenfällig. So wird das Buch selbst zu einem Ort gemeinschaftlicher Erinnerung.

Der zeitliche Rahmen reicht von den mittelalterlichen Anfängen Diekholzens, dessen Geschicke über lange Zeit hinweg dem beherrschenden Einfluß des Klosters Marienrode unterworfen waren, bis ins 20. Jahrhundert, in dessen Verlauf vor allem das Kaliwerk, die Eisenbahn, die Munitionsanstalt und nicht zuletzt auch das Kreiskrankenhaus wichtige Stationen des Modernisierungsprozesses in und um Diekholzen markieren.

Diekholzen - Eine Ortschronik, 164 Seiten mit Beiträgen von Cord Alphei zum Preis von 15,00 € im Rathaus der Gemeinde Diekholzen erhältlich.

Kontakt:

 05121 202-11
Raum: EG-05
 E-Mail schreiben
 Kontaktformular
 Adresse exportieren
zurück nach oben drucken