Hilfsnavigation
Quickmenu
language

Volltextsuche
Seiteninhalt
14.12.2016

Gefahren durch Trickbetrüger

Vermehrt wurde uns von Anrufen berichtet, in denen ein angeblicher Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Diekholzen eine Rentenberatung anbietet. Insbesondere in der Vorweihnachtszeit wird unter verschiedenen Vorwänden versucht, älteren Menschen perönliche Daten zu entlocken.

Die Gemeinde Diekholzen bietet keine Beratung bei Ihnen zu Hause an und entsendet auch keine Außendienstmitarbeiter!

Hier einige Tipps bei Anfragen am Telefon oder an der Haustür:

  • Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung
  • Geben Sie niemals einer fremden Person Bargeld
  • Zögern Sie nicht davor sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen

Bitte beachten Sie, dass durch technische Manipulation  Ihr Telefondisplay vielleicht sogar die Rufnummer der Gemeindeverwaltung/Polizei/Rentenversicherung anzeigt!

Die Rentenversicherung Braunscheig-Hannover hat inzwischen ein Merkblatt zum Schutz ihrer Versicherten herausgebracht:

Broschüre der Deutschen Rentenversicherung über Trickbetrüger

 

 

 

 

zurück nach oben drucken